Achtsamkeit

Warum brauchen wir Achtsamkeit ?

Quelle: privat

"Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen", sagt Jon Kabat-Zinn, der Mann, der vor über 30 Jahren zusammen mit seinen Mitarbeitern das Acht-Wochen-Training "Mindfulness Based Stress-Reduction", kurz MBSR-Training "Stressbewältigung durch Achtsamkeit", entwickelt hat.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining ist eine Methode des Sich nach Innen Wendens, des Beobachtens des eigenen Atems, der eigenen Körper-Empfindungen, der eigenen Gedanken und Gefühle - in diesem Augenblick, der gerade stattfindet. Es ist das Sich Gewahr-Werden des eigenen Selbst. Und es ist das Annehmen all dieses, so wie es jetzt gerade ist.

Es ist auch das sich selbst Annehmen in der eigenen Körperlichkeit, so wie sie sich jetzt gerade darstellt.

Die Geschwindigkeit des Lebens in all seinen Facetten hat so zugenommen, dass die Menschen ein Äquivalent benötigen, um sich in der Begegnung mit dem Anderen nicht zu verlieren.

Der Blick nach Innen zu sich selbst nimmt an Wichtigkeit zu. Und dieses hat nichts  mit Egoismus zu tun, sondern es hat mit Selbst-Fürsorge zu tun und mit Selbst-Mitgefühl.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining ist eine Methode, die von jedem leicht in den Alltag integriert werden kann.

Meiner Meinung nach ist sie für unsere beschleunigte Welt ganz wichtig, um die eigene Gesundheit zu erhalten oder sie wiederherzustellen.

Ein achtsames, menschliches Miteinander beginnt bei dem achtsamen Umgehen mit sich selbst.

In meiner achtwöchigen Kursveranstaltung nach dem Konzept des amerikanischen Arztes und Neurobiologen  Prof. Jon Kabat-Zinn können Methoden erlernt werden, Achtsamkeit in das eigene Leben zu integrieren.

Dieser MBSR-Achtsamkeits-Kurs ist konzipiert für Menschen, die

  • einen aktiven Beitrag leisten wollen zum Erhalt bzw. zur Wiedergewinnung ihrer Gesundheit u nd ihres persönlichen Wohlergehens
  • bewusster und auch achtsamer leben möchten
  • chronische Beschwerden haben wie z.B. Schlafstörungen, hohen Blutdruck, Migräne, depressive Verstimmungen, Erschöpfungszustände
  • eine Methode kennenlernen wollen, mit Stress kreativer und leichter umzugehen
  • eine Ergänzung suchen zur traditionellen schulmedizinischen Behandlung
  • sich mehr Selbstvertrauen wünschen
  • für sich mehr Sinnerfüllung in ihrem Leben finden möchten
Schrift größerSchrift normalSchrift kleiner

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

An diesem Samstag wollen wir gemeinsam die wichtigsten Bausteine des Achtsamkeitskurses praktizieren zur Auffrischung der eigenen Übungspraxis. Wir machen die Rosinenübung, den BodyScan, die [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen