Achtsamkeit in der NATUR

Seit Ende 2018 habe ich das Angebot meiner Achtsamkeits-Praxis erweitert.

Ich habe mich auf den Schwerpunkt Achtsamkeit in der NATUR verlagert.

Für wen ist Achtsamkeit in der NATUR geeignet?

Achtsamkeit in der NATUR ist geeignet für Menschen:

  • die ihre Lebensqualität erhöhen wollen
  • die bewusster im Augenblick leben möchten
  • die aus ihrem eigenen Bewertungs-Schema immer mehr aussteigen möchten
  • die lernen möchten, persönliche Lebensumstände bzw. das, was jetzt gerade ist, anzunehmen
  • die mit mehr Gelassenheit ihr Leben leben möchten
  • die mit mehr Bewusstheit ihre Sinne wahrnehmen möchten

 

Achtsamkeit in der NATUR, im Schweigen

vier Samstage im Jahr (nur in den Wintermonaten)

jeweils von 10 Uhr bis 13.30 Uhr

An diesen Samstagen begleite ich eine Gruppe von maximal sechs Personen in die Natur und in die Wälder Nütschaus.

KursOrt: Schloßstr. 42 a in 23843 Travenbrück-Nütschau

Mittagessen im Schweigen: HokkaidoKürbisMöhrenIngwerSuppe, lactosefrei, mit Brot und Getränk

Voraussetzungen für die Teilnahme: Erfahrungen mit Achtsamkeitsmeditationen,

                                                 Erfahrungen mit Schweigen

Kosten pro Person: 30,- Euro

 

die nächsten Termine sind:

  • 23.11.2019
  • 25.01.2020

 

Ablauf Achtsamkeit in der NATUR

Jede(r) Teilnehmer*In kommt erst einmal in Ruhe in Nütschau auf dem Buchenberg an. Danach machen wir in der Runde im Sitzen eine Befindlichkeits-Runde zum Thema: Wie geht es mir gerade, wie ist meine augenblickliche Stimmung, und nehmen ein Getränk/warmen Tee zu uns. Nach einer 10-15 minütigen Steh-Meditation zum Ankommen im eigenen Körper, starten wir kurz vor 11 Uhr in die Natur. Alle Teilnehmer haben sich warm genug angezogen. Evtl. Handschuhe, Mütze, Schal und dicke Socken.

Gerne Gummistiefel oder TrekkingSchuhe.

In der Natur Nütschaus werden wir uns circa eine Stunde aufhalten.

 

Wir wollen der Natur einmal anders begegnen, als wir das sonst im Alltag tun:

Wir wollen...

  • mit allen Sinnen achtsam Natur erfahren und evtl. auch in einen ganz persönlichen Dialog mit der augenblicklichen Natur kommen. Dabei wollen wir ganz anwesend sein, was die eigenen Sinne gerade sehen, riechen, hören, fühlen oder schmecken.Ohne das zu bewerten.
  • uns mit dem eigenen Anfänger-Geist auf eine neue Erfahrungen einlassen -  erwartungslos.
  • spüren, als Mensch Teil dieses Wunders NATUR zu sein.
  • uns verbunden fühlen mit ihr.
  • erleben wie das Schweigen das eigene Staunen unterstützt.
  • die Einmaligkeit in Allem spüren.
  • die Veränderlichkeit in Allem spüren.
  • die Weite um uns herum wahrnehmen.
  • den Augenblick bewusst erleben.
  • Innere Ruhe finden.
  • einfach da sein, in der Natur.
  • die Natur annehmen wie sie sich auch gerade zeigt.
    Und damit sind auch die augenblicklichen Wetter-Gegebenheiten gemeint...

 

Nach unseren Erfahrungen mit Achtsamkeit in der NATUR, im Schweigen, kommen wir wieder in die Reetkate zurück.

Es gibt es eine kleine 15 minütige Pause, weiterhin im Schweigen.

Ich erwärme in dieser Zeit die am Tag zuvor frisch gekochte Hokkaido-Kürbis-Möhren-IngwerSuppe, lactosefrei. Dazu gibt es Brot und Getränk.

Das Essen der Suppe nehmen wir im Schweigen ein.

Gegen 13 Uhr beenden wir das Schweigen.

Anschließend tauschen wir uns in der Gruppe aus welche Erfahrungen und Eindrücke jeder Einzelne in der Natur gehabt hat oder erlebt hat.

Wir tauschen uns auch darüber aus, in welcher Seelenstimmung jede(r) Teilnehmer*In sich jetzt wieder auf den Heimweg macht.

13.30 Uhr  Ende  Achtsamkeit in der NATUR.



Schrift größerSchrift normalSchrift kleiner

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen

Abendliche MBSR-Achtsamkeits-Meditationen in der Kate

Diese Abende sind gedacht für diejenigen, die in der vergangenen Zeit an einem Acht Wochen MBSR-Achtsamkeits-Kurs teilgenommen haben und jetzt [...]

mehr lesen